Dive-Hive.com: Achtung

Quecksilber in Thunfisch-Dosen

Neben Vitaminen und Proteinen haben Forscher auf Spuren von Quecksilber gefunden

CBS 5 - Dosen-Thunfisch ist eine gute Quelle für Vitamine und Proteine. Allerdings enthält er auch Spuren von Quecksilber. Ob die gefundene Anzahl ausreicht, um Warnzeichen anzubringen wird derzeit diskutiert. In der zwischenzeit hat Sue Kwon von CBS 5 ihr eigenes, nicht wissenschaftliches Experiment gestartet. Sie hat den Konsum von Dosen-Thunfisch mit der Konzentration an Quecksilber in Relation gestellt.

Bei dem Experiment wurden 20 Dosen (fünf Unzen) weißen Thunfisch über einen Zeitraum von 20 Tagen gegessen. Auf andere Meeresfrüchte wurde verzichtet, um das Ergebnis so fehlerfrei wie möglich zu gestalten.

Dosen-Thunfisch enthält große Mengen an Eiweiß und Omega-3-Fettsäuren. Studien zeigen, dass diese gesund für Herz, Gehirn und Augen sind. Aber sogar die Fischindustrie gibt zu, dass eingedoster Thunfisch Quecksilber enthält. Letzteres ist eine Chemikalie, die bei zu hoher Dosis giftig ist. Somit könnte dies den Vorteil von Dosen-Thunfisch hinfällig machen. Ebenso könnten ungeborene Kinder Schaden nehmen.

Den kompletten Artikel in englischer Sprache finden Sie beim Online-Auftritt des Fernsehsenders CBS 5. (jdo)